Montag, März 07, 2005

free walkers think dangerous

überall buchstaben, zahlen oder sonstige zeichen. jeder gedankengang oder erst recht jeder schritt im leben muss einen plan verfolgen sonst wird er verworfen. kann man aus etwas keine logik herauslesen, so wird es verworfen. menschen streben stets danach logik zu suchen und blind strikt nach logik und plänen zu gehen. eine hirnhälfte darf also gar nicht arbeiten, alles muss rational sein, man muss nicht verstehen aber man muss einen plan haben.
einstein sagte man hat ein erfülltes leben wenn man ein ziel verfolgt. ich habe das ziel schritte zu gehen, mal weicht man vom weg ab, kommt ins stolpern, tritt in den dreck... wichtig ist nur das man in bewegung bleibt und sich nicht in pläne und logik einmauern lässt.

2 Comments:

At Montag, 07 März, 2005, Blogger Wizzler said...

...und manchmal torkelt man auch nur so dahin, sucht seinen treuen "Sinn", der sich eben beim Gassigehen von der Leine gerissen hat, und hofft das man gleichzeitig auch ein bischen Hoffnung mit Fritten findet.

 
At Montag, 07 März, 2005, Blogger Herm said...

...wobei der sinn so na an den ewigen fragen nach logik gebaut ist das er viel zu hell ist und einen blendet wenn man nach ihm sucht.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home